Programm 2019

Programm

Freitag, 28.06.2019

11:00 Begrüßung
Jörg Kleef, Walter Asperger, Jörgen Bretschneider
11:30 Sitzung 1 – perioperative Medizin
Vorsitz: Michael Bucher (Halle), Jörg Pertschy (Erfurt)
  • Darmspülung vor kolorektalen Eingriffen – jetzt doch (nicht)?
    Thomas Plettner, Halle
  • Fast track/ERAS in der Versorgungs-Realität
    Stefan Stättner, Innsbruck
  • Perioperative Antikoagulation und bridging Konzepte
    Martin Stockmann, Wittenberg
  • Perioperative Ernährungstherapie
    Arved Weimann, Leipzig
  • Modernes perioperatives Volumenmanagement
    Hermann Wrigge, Halle
13:00 Imbiss
14:00 Sitzung 2 – aktuelle Diskussionen im viszeralmedizinischen Tumorboard
Vorsitz: Hans Lippert, Jörg Fahlke
  • Komplettes Ansprechen auf Vorbehandlung beim Rektumkarzinom – watch and wait?
    Jochen Gaedcke, Göttingen
  • Resektables Pankreaskarzinom – neoadjuvante Therapie?
    Karsten Ridwelski, Magdeburg
  • Chirurgische Therapie des oligometastasierten Magenkarzinoms
    Ines Gockel, Leipzig
  • CME bei der Hemikolektomie rechts (laparoskopisch oder konventionell oder doch mit Roboter)
    Roland Croner, Magdeburg
15:30 Kaffeepause
16:00 Sitzung 3 – Neues aus den Leitlinien
Vorsitz: Matthias Pross (Berlin), Christoph Reissfelder (Mannheim)
  • Diagnostik und Therapie von Gallensteinen
    Stefanie Wolff, Magdeburg
  • Pankreas
    Christoph Michalski, Halle
  • Kolorektales Karzinom
    Hendrik Seeliger, Berlin
  • Adipositaschirurgie
    Arne Dietrich, Leipzig
  • Gastrointestinale Blutung
    Alexander Zipprich, Halle
17:30 Ende 1. Sitzungstag
19:00 Abendessen

Samstag, 29.06.2019

09:00 Sitzung 4 – Moderne Chirurgie: was brauchen wir wirklich?
Vorsitz: Peter Würl (Dessau), Rainer Kube (Cottbus)
  • Versorgungsrealität minimal-invasive Chirurgie in Deutschland
    Maximillian Bockhorn, Hamburg
  • Wer braucht schon einen Roboter – Erfahrungsbericht aus einem Schwerpunktkrankenhaus
    Uwe Rose, Halle
  • Der vernetzte OP – aktuelle Konzepte
    Hubertus Feussner, München
  • Technische Innovationen in der Chirurgie
    Andreas Kirschniak, Tübingen
  • Fluoroeszenzfärbungen bei anatomischer Leberresektion
    Daniel Seehofer, Leipzig
  • Lebertransplantation als Option bei Tumorerkrankungen
    Utz Settmacher, Jena
10:30 Kaffeepause
11:00 Sitzung 5 – Politik in der Chirurgie
Vorsitz: Christine Stroh (Gera), NN
  • Nachwuchsmangel in der Chirurgie
    Matthias Krüger, Querfurt
  • Chancen und Risiken der akademischen Chirurgie
    Lena Conradi, Göttingen
  • Chefarzt- vs. Consultantsystem – wohin wollen wir?
    Marc Dahlke, Stuttgart
  • Pankreaschirurgie in der Versorgungssituation, Ergebnisse aus dem PEEP- Register
    Henry Ptok, Magdeburg
  • Zentralisierung und Spezialisierung – wieviel brauchen wir?
    Tawfik Mosa, Merseburg
  • Müssen Patienten mit MRE wirklich isoliert werden?
    Alexandra Heiniger, Heidelberg
12:30 Verabschiedung
Daniel Schubert (Halle)
13:00 Ende des Symposiums
Bildrechte: © Adobe Stock - lizensiert #35240481