Freyburger Chirurgisches Symposium

in Tradition des Saale-Unstrut-Symposiums

Programm 2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 28. und 29. Juni 2019 findet in Freyburg an der Unstrut das 1. Freyburger Chirurgische Symposium auf Schloss Neuenburg statt.

Das Symposium steht in der Tradition der Saale-Unstrut-Symposien für Klinische Chirurgie, welche 2006 von Dipl. med. Jörgen Bretschneider und Dr. Walter Asperger am selben Ort ins Leben gerufen wurden und sich in den folgenden Jahren zu einer Traditionsveranstaltung in Mitteldeutschland mit weit überregionalem Renommée entwickelt haben.

Die Veranstaltung findet wie gehabt in einer einzigartigen Kulisse der größten Burg der Thüringer Landgrafen statt. Schwerpunkte des Symposiums reichen von state-of-the-art-Vorträgen aktueller chirurgischer Therapiestrategien über neue innovative Techniken bis hin zu multimodalen Konzepten. Die Themen beinhalten neben häufigen und relevanten chirurgischen Krankheitsbildern auch Aspekte der Mitarbeitergewinnung und -förderung, Qualitätssicherung und Mindestmengen, Infektionen und multiresistente Erreger, sowie aktuelle Studien in der Chirurgie.

Wir würden uns freuen, Sie 2019 in Freyburg an der Unstrut auf Schloss Neuenburg begrüßen zu dürfen.

Ihr
Jörg Kleeff
& Daniel Schubert

Ort und Termin

Freitag, 28. - Samstag, 29. Juni 2019
Schloss Neuenburg
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Schloss 1
06632 Freyburg (Unstrut)

Organisation

MCE
Gabriele Sponholz
Tannenring 52, D-65207 Wiesbaden
Tel.: 0160 - 8459502
E-Mail: gs@mce.info

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Jörg Kleeff
Chefarzt, Universitätsklinik für Viszerale, Gefäß- und Endokrine Chirurgie,
Universitätsklinikum Halle (Saale)
PD Dr. med. habil. Daniel Schubert
Chefarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie,
Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale)

Bildrechte: © Adobe Stock - lizensiert #35240481